Hin und her gerissen – Schwarz-Mond im Zeichen Zwillinge am 03.06.2019

 

Die laufenden Einflüsse sind anspruchsvoll, turbulent, manchmal chaotisch und haben viele, schöpferische Impulse, unser Leben, unser Denken, Projekte und unsere Beziehungen neuer kreativer und lebendiger zu gestalten. 

Wer auf alte und überkommene Standpunkte beharrt, wird so seine Schwierigkeiten haben und sich emotional mitunter sehr aufreiben oder sich sogar krank machen.

Statt sich aufzuregen und zu ärgern, wäre die Energie sinnvoller verwendet, die Veränderungen einzuleiten, die vielleicht schon lange in der Warteschleife stehen.

Und genau dazu lädt uns der Neumond am 3.6.19, um 12.02 Uhr im Zwillingszeichen ein.

Mut zur Wahrheit

Klare, ehrliche Worte helfen, neue Impulse und Inspirationen in sein Leben, aber auch das Leben anderer einzuladen, die mehr Sinn und Freude bringen. Auch auf die Gefahr hin andere zu enttäuschen. In der Enttäuschung werden neue Erkenntnisse geboren. Entwicklungsimpulse, die bisher blockiert waren, kommen in Fluss. Die Enttäuschung ist immer ein Ende der Täuschung, und der Schmerz und die Wut sind die Medizin, uns aufzuwecken, damit wir kreativer und lebendiger werden.

Vielleicht reagieren wir in der nächsten Zeit auch besonders empfindlich auf Worte und fallen in alte Muster wie Schmollen, Schuldzuweisungen, verbalen Attacken etc. zurück. (- ca. 13.6.- 26.6.19) Hilfreich wäre es, das wirkliche Problem, vielleicht sogar die Wurzel des Problems, zu erkennen; vielleicht steht auch Loslassen und Trennung an, Heilung und neue Gedanken zu entwickeln, die auf eigenen Erkenntnissen ruhen und vor allem: entsprechend zu handeln.

Die zwei Seelen in unserer Brust

Das Zeichen Zwilling umspannt neben der Kommunikation, Information, auch unser Denken, allem voran das konditionierte Denken. “German Angst” – ein etablierter Begriff, der im Ausland auch die typische Zukunftsangst beschreibt, lädt uns ein, die Enge der Gedanken zu überprüfen. Denn unser Denken durchdringt jede Zelle unseres Körpers, generiert entsprechende Gefühle, macht uns eng und färbt unsere Handlungen grau, statt in bunten Farben, die dem Leben dienen.

Weibliche Energie

Die Angst vor der Zukunft zeigt an, wie sehr wir in einer engen und einseitigen Verstandeswelt gefangen  und weit entfernt von  einer gesunden Erdung sind. Das ist übrigens die ur-weibliche Kraft, die Erde. Unser Körper- jede Zelle- steht im ständigen Austausch mit allem, was ist, mit der Natur und dem Kosmos. Ängstliches und einseitiges Denken stumpft unsere Körperwahrnehmung ab und wir bekommen nichts mehr mit, was sich auf der non-verbalen Ebene des Lebens wirklich abspielt. Das hat Auswirkungen in alle Lebensbereiche. Ohne diese Anbindung sind wir manipulier- und verführbar in die abwegigsten Ideologien, die keine Erdung haben.

Die weibliche Energie weiß in ihrer Weisheit des Schoßes um die Rhythmen und Zyklen allen Lebens; um Werden, Sein und Vergehen. Sie hat Vertrauen in die Prozesse, weiß aber auch ganz genau, was zu tun und zu lassen ist. Sie ist die Botschafterin der Erde und allen irdischen Lebens. Wir sind auf dem Weg die weibliche Energie zu heilen, was sicherlich noch viele Schmerzen und Wut hervorbringen wird. Gleichzeitig auch die tief berührenden, wunder-vollen und überfliessenden  Erfahrungen, nach denen wir uns schon immer gesehnt haben.

Wir brauchen die weibliche Urkraft, die auch die männliche durch Klarheit, Unabhängigkeit und Liebe wieder ausbalancieren hilft, damit auch er seine Probleme lösen und seinen Schmerz heilen kann.

Nur gemeinsam können wir eine bessere Welt gestalten, in der Liebe, Würde und Wertschätzung nicht nur leere Worthülsen sind, sondern das verbriefte Naturrecht für alles Leben.

(c) Susanne Glaser, Pforzheim, den 31.05.19
Bild: Irmgard Arnberger lustmalerei.de

Um weitere Anfragen vorweg zu nehmen: Ja, mein Artikel darf gerne geteilt oder kopiert werden (mit Name und Link zur Website). Herzlichen Dank dafür.

Diesen Beitrag mit Freunden teilen...
Share on Facebook
Facebook
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Print this page
Print
Email this to someone
email
,