Rückführungen

 

Schon immer wollte der Mensch wissen, wer er wirklich ist, woher er kommt und wohin er geht. Er fragt sich nach dem Sinn und der Ursache, die nur in einem grösseren Kontext zu finden ist.  Er versucht mehr über die Vergangenheit zu erfahren, um mehr Klarheit über sich zu bekommen.

Erfahren Sie mehr über den tieferen Sinn Ihres Lebens und Ihr Dasein als göttliche unsterbliche Seele über eine Rückführung. Der inkarnierte Mensch will über Erfahrungen wachsen. Diese Erfahrungen speichern sich in unserem Unterbewusstsein ab.

Die Erfahrung zeigt, dass zwischen den früheren Leben und der heutigen Inkarnation Zusammenhänge bestehen. Die Seele nimmt Erfahrungen und manche Themen, die in früheren Inkarnationen nicht gelöst werden konnten, in`s heutige Leben mit.

Das befähigt uns nebenbei alte Muster aufzulösen. Fähigkeiten und Talente, die verdeckt im Unterbewusstsein liegen, können reaktiviert werden.

 

DSC_5172-007

Ablauf der Rückführung

Über eine  Meditation, gelangen Sie in einen tiefen ganzheitlichen Entspannungszustand. Dabei fühlen Sie sich wohl und geborgen. In diesem Zustand sind Sie in der Lage über Ihre Erfahrungen, Bilder und Gefühle zu reden. Dazu rege ich ihr Unterbewusstsein über gezielte Fragen an.

Häufig erlebt der Klient einen richtigen Film, den er ansehen und miterleben kann. Entweder sind Sie richtig in die Erfahrung eingebunden oder Sie erleben es als Beobachter. Manchmal zeigen sich die Erfahrungen auch visuell undeutlicher, eher auf einer gefühlsmäßigen Ebene spür- und erfahrbar. Manche nehmen  die Geschehnisse über das Gehör wahr.  Jede dieser inneren Visualisierungen und Erfahrungen haben ihre Gültigkeit  und sind genau richtig, wie sie sich zeigen.

 

Eine Sitzung dauert ca. 2 Stunden und beläuft sich auf  120 €.

Die Rückführung wird auf CD Rom aufgenommen, die Sie dann kostenlos dazu erhalten.

 

Es gibt Krankheiten und Medikationen, die gegen eine  Rückführung sprechen.

 

Bitte rufen Sie mich einfach an, damit wir ein  unverbindliches Gespräch über alle offene Fragen führen können.

 

Rückführungen basieren immer auf  Eigenverantwortung

 

,